Moscow By Heart

Popkultur // Artikel vom 09.10.2016

Misha Feigin war vor seiner Auswanderung in die USA einer der angesehensten Gitarristen in Russland.

Seine zweite Leidenschaft gilt dem Schreiben: Fragmente seiner Gedichte und Romane bilden die Grundlage für den Sound des Trios Moscow By Heart.

Sprache und Stimme treffen auf instrumentale Sounds, die neben der Gitarre von Geige (Helmut Bieler-Wendt) und Kontrabass (Johannes Frisch) stammen. Improvisation wird auch in der (Ton-)Sprache von Feigin & Co. großgeschrieben. -fd

So, 9.10., 20 Uhr, Badischer Kunstverein (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.