Mother’s Cake

Popkultur // Artikel vom 02.12.2017

Mother’s Cake

Nicht überall, wo eine druckvolle Show versprochen wird, ist auch eine drin.

Im Fall von Mother’s Cake darf man aber guter Dinge sein, dass es hinhaut. So wie der Gig auf der Feldbühne bei „Das Fest“ dürfte auch die Clubshow ein wilder Ritt durch verschiedene Stile werden. Schließlich bedient sich die Band bei allem, was nicht bei drei im Plattenschrank ist!

Psychedelische Durchgeknalltheit trifft ausladende Prog-Oper trifft knackigen Funk trifft dreckige Gitarren trifft Robert-Plant-Gedächtnisgesang. Das rockt selten so straight wie bei „The Killer“ – hat in seiner Vertracktheit aber durchaus Killerpotenzial. -er

Sa, 2.12., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...