Move Your Mama

Popkultur // Artikel vom 03.12.2011

Zehn Jahre feinster Soul, Funk & Acid Jazz aus Karlsruhe wollen natürlich gefeiert werden – und das bei freiem Eintritt!

Die Band mit dem markanten dreistimmigen Gesang und den fünf Bläsern verspricht ein Best of, das sich gewaschen hat. Mit dabei sind viele musikalische Gäste und die tanzbarsten Covers von Chaka Khan bis Incognito, von Tower Of Power bis Mother’s Finest. -er

Sa, 3.12., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.