Mr. M’s Jazz Club

Popkultur // Artikel vom 13.03.2014

Seit 2008 holt Marc Marshall für sein Festival alljährlich Weltstars des Jazz an die Oos.

Und „Mr. M’s Jazz Club“ wird diesmal von einem der erfolgreichsten Jazz-Musiker unserer Tage eröffnet: dem fünffachen „Echo“-Preisträger Til Brönner (Do, 13.3.) und Band, die sich aus Christian von Kaphengst (Bass), Jasper Soffers (Piano), David Haynes (Schlagzeug) und Magnus Lindgren (Tenorsaxofon/Querflöte) zusammensetzt.

Anschließend feiert der Gastgeber seine Premiere als Solist: In der Tradition der amerikanischen Crooner der 40er und 50er zelebriert Marshall himself mit samtiger Stimme das neue Programm „My Jazz Romance“, begleitet von einer international besetzten Band um Roberto di Gioia am Flügel (Fr, 14.3.).

Zum Festivalabschluss treffen sich dann wie gewohnt „Mr. M’s All Stars“ (Sa, 15.3.) im Bénazetsaal zur „Session Night“. Diesmal in der Auswahl: Jazz-Diva Fay Claassen, Charles Simmons, einem größeren Publikum durch seine Auftritte bei „The Voice“ 2011 bekannt, sowie der bereits vergangenes Jahr mitjammende Gitarrist und Sänger Peter „Fesperanto“ Fessler. Heimlicher Star des Abends ist die Club-Band des Ideen- und Namensgebers. -pat

Do-Sa, 13.-15.3., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...




Scruffy’s 18. Birthday Weekend

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Paul „Scruffy“ Burkes Irish Pub in der Karlstraße steht vor der Volljährigkeit!

>   mehr lesen...




The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...




Nils Wülker

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Jazz und Hip-Hop tänzeln immer wieder gerne umeinander rum.

>   mehr lesen...