Mr. M’s Special

Popkultur // Artikel vom 20.02.2014

Marc Marshalls „Veranstaltungsreihe für alle Jazzfreunde und solche, die es werden wollen“ hat diesmal gleich drei Special Guests zu bieten.

Frank Lauber (Saxofon), Bruno Müller, Gitarrist der isländischen Jazz-Fusion-Band Mezzoforte, und Dietmar Fuhr (Bass) spielen sowohl eigenes Songmaterial wie auch Jazz-Standards und Pop-Klassiker.

Durch die außergewöhnliche Besetzung ohne Schlagzeug entsteht ein geradezu kammermusikalischer Bandsound, der dem Trio reichlich Platz zur Improvisation lässt. -pat

Do, 20.2., 21 Uhr, Casino Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.