Muff Potter

Popkultur // Artikel vom 05.10.2007

Nach 14 Jahren Bandgeschichte können sich Muff Potter getrost zu den traditionsreichen Deutschpunk-Bands zählen.

Zwar ist dem Quartett aus Rheine der ganz große Wurf bisher nicht gelungen aber immerhin erscheint mit Album Nr. 6, "Steady Fremdkörper" schon das zweite hintereinander beim Major Universal, und was hier unter der eigenen Definition "Angry Pop Music" läuft, sprüht zwar nicht vor Originalität, ist aber nach wie vor aller Ehren wert. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.