Musikmarathon 2011

Popkultur // Artikel vom 23.01.2011

Einspielen is nich, wenn der singende Cello-Improvisator Roland Graeter auf „Musikmarathon“-Tour geht.

An 365 Tagen und Orten spielt er mit Musikern aller Sparten, Performance-Künstlern, Ensembles, Klanginstallationen und anderen Geräuschquellen. Jedes Konzert soll eine intuitive Ad-hoc-Begegnung sein. Im ersten Marathon-Monat macht Graeter in Karlsruhe und Umgebung Station, wo er mit Musikern des Forums Freie Musik zusammentrifft.

Die Termine: Mi, 26.1., 20 Uhr, Orgelfabrik, mit Roland Spieth (Trompete), Eintritt frei; Do, 27.1., 21 Uhr, Kohi, mit Rüdiger Blank (Laptop) und Maurice Meijer (Poetry/Foto); Fr, 28.1., 19.30 Uhr, Live-Art-Studio, Niddastr. 11, Grötzingen, mit Guntram Prochaska (Aktionskünstler) und Hanna Jüngling (Violine); So, 30.1., 20 Uhr, Produzentengalerie Peters/Nowack/Schweizer/Tybel, Schützenstr. 37, mit Renate Schweizer (Percussion); Mo, 31.1., 20 Uhr, Atelier im Handwerkerhof Breitwies, Fabrikstr. 16, Forbach, mit Hanna Jüngling (E-Violine) und Ute Reisner (Laptop). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL