Negative

Popkultur // Artikel vom 19.09.2007

Negative sehen zwar (fast) aus wie eine amtliche Sleazerock-Kapelle, beim näheren Hinhören entpuppt sich das Ganze aber – nach HIM und 69 Eyes – als weitere Tränendrüsenattacke aus Suomi.

Zwar nennen die jungen Finnen Guns'n'Roses und Aerosmith als Vorbilder, doch dürften sich selbst diese nicht allzu klischeefeindlichen Herren angesichts von Textversatzstücken wie "Only the strongest will survive" bestenfalls vor Lachen ausschütten. Für jüngere Fans des nordischen Herzschmerzsounds könnte diese Band zwar trotzdem durchaus ihren Reiz haben, Rock'n'Roller, die was auf sich halten, verpassen hier eher nichts.

Do, 20.9, 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...