Negative

Popkultur // Artikel vom 19.09.2007

Negative sehen zwar (fast) aus wie eine amtliche Sleazerock-Kapelle, beim näheren Hinhören entpuppt sich das Ganze aber – nach HIM und 69 Eyes – als weitere Tränendrüsenattacke aus Suomi.

Zwar nennen die jungen Finnen Guns'n'Roses und Aerosmith als Vorbilder, doch dürften sich selbst diese nicht allzu klischeefeindlichen Herren angesichts von Textversatzstücken wie "Only the strongest will survive" bestenfalls vor Lachen ausschütten. Für jüngere Fans des nordischen Herzschmerzsounds könnte diese Band zwar trotzdem durchaus ihren Reiz haben, Rock'n'Roller, die was auf sich halten, verpassen hier eher nichts.

Do, 20.9, 20 Uhr, Substage
www.substage.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...




15 Jahre New Noise

Popkultur // Tagestipp vom 21.06.2018

Ende Gelände heißt es beim „New Noise Festival“, das nach zwölf Ausgaben letzten Sommer Schluss machte.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 19.06.2018

Bevor der Panorama-Verein das dritte Sommerfest feiert, gibt das P8 nochmal voll Gas.

>   mehr lesen...