Neighborhood Brats & The Jancee Pornick Casino

Popkultur // Artikel vom 03.05.2018

In der Bay Area ist das Punkrock-Quartett aus San Francisco 2011 mit seiner EP „Neighborhood Brats“ auf Anhieb zum jungen Klassiker avanciert.

Und das liegt neben dem Volle-Lotte-Sound auch an der ausgetillten Bühnenshow von Sängerin Jenny Angelillo, die allein das Eintrittsgeld wert ist. Tags drauf zünden Exil-Ami Jancee Warnick und seine Kölner „Rasputins Of Rock“ ihren mit Bass-Balalaika und russischer Seele aufgefüllten Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60’s Garage Punk. -pat

Neighborhood Brats: Do, 3.5., 20.30 Uhr; The Jancee Pornick Casino: Fr, 4.5., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.