Neu im VVK: Joan Armatrading

Popkultur // Artikel vom 18.12.2014

Ihr Auftritt beim „Fest“ 1995 ist unvergessen.

Nun kehrt Joan Armatrading nach Karlsruhe zurück. Diesmal mussten sich ihre Fans nicht ganz so lange gedulden, bis die britische Singer/Songwriterin wieder im Tollhaus gastiert.

Es könnte allerdings das letzte Mal sein: „Me, Myself, I“ ist Armatradings finale große Tour überschrieben, bei der sie alleine auf der Bühne steht und neuere Stücke sowie die alten Hits „Love And Affection“ und „Drop The Pilot“ so vorträgt, wie sie komponiert wurden: mit Gitarre, Klavier und Stimme. -pat

Mi, 18.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...