Neu im VVK: Joan Armatrading

Popkultur // Artikel vom 18.12.2014

Ihr Auftritt beim „Fest“ 1995 ist unvergessen.

Nun kehrt Joan Armatrading nach Karlsruhe zurück. Diesmal mussten sich ihre Fans nicht ganz so lange gedulden, bis die britische Singer/Songwriterin wieder im Tollhaus gastiert.

Es könnte allerdings das letzte Mal sein: „Me, Myself, I“ ist Armatradings finale große Tour überschrieben, bei der sie alleine auf der Bühne steht und neuere Stücke sowie die alten Hits „Love And Affection“ und „Drop The Pilot“ so vorträgt, wie sie komponiert wurden: mit Gitarre, Klavier und Stimme. -pat

Mi, 18.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.