Neu im VVK: Joan Armatrading

Popkultur // Artikel vom 18.12.2014

Ihr Auftritt beim „Fest“ 1995 ist unvergessen.

Nun kehrt Joan Armatrading nach Karlsruhe zurück. Diesmal mussten sich ihre Fans nicht ganz so lange gedulden, bis die britische Singer/Songwriterin wieder im Tollhaus gastiert.

Es könnte allerdings das letzte Mal sein: „Me, Myself, I“ ist Armatradings finale große Tour überschrieben, bei der sie alleine auf der Bühne steht und neuere Stücke sowie die alten Hits „Love And Affection“ und „Drop The Pilot“ so vorträgt, wie sie komponiert wurden: mit Gitarre, Klavier und Stimme. -pat

Mi, 18.2., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...