New Bands Festival 2015

Popkultur // Artikel vom 23.05.2015

Seit fast 30 Jahren verschafft das von Popnetz, Substage, Tempel und Jubez veranstaltete Newcomer-Festival dem Nachwuchs aus Karlsruhe und Umland eine Bühne.

Nach drei Livevorrunden mit je sechs Bands geht’s ins Semifinale (28.9., Jubez), der Sieger wird am 28.11. im Substage ausgespielt und erhält einen Auftritts-Slot beim nächsten „Fest“.

Neben Reaching 62 F, Kingsavage, Exit Sun, Tina Löffler, Superman Suicides und den Hybrid Heads aus der ersten Vorrunde im Tempel treten 2015 an: Endless Second, Indicate Left, Mess Up Your DNA, Joey Voodoo, Trapped und Illustrated Pain (2. Vorrunde, Sa, 23.5., Jubez) sowie Crimson Shore, Stereo Native, Nevermore Awake, Arcane Rain, Fantasma Verde und Voodoo Kiss (3. Vorrunde, Sa, 6.6., Substage). Beginn: jeweils 20 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...