New Bands Festival 2015

Popkultur // Artikel vom 23.05.2015

Seit fast 30 Jahren verschafft das von Popnetz, Substage, Tempel und Jubez veranstaltete Newcomer-Festival dem Nachwuchs aus Karlsruhe und Umland eine Bühne.

Nach drei Livevorrunden mit je sechs Bands geht’s ins Semifinale (28.9., Jubez), der Sieger wird am 28.11. im Substage ausgespielt und erhält einen Auftritts-Slot beim nächsten „Fest“.

Neben Reaching 62 F, Kingsavage, Exit Sun, Tina Löffler, Superman Suicides und den Hybrid Heads aus der ersten Vorrunde im Tempel treten 2015 an: Endless Second, Indicate Left, Mess Up Your DNA, Joey Voodoo, Trapped und Illustrated Pain (2. Vorrunde, Sa, 23.5., Jubez) sowie Crimson Shore, Stereo Native, Nevermore Awake, Arcane Rain, Fantasma Verde und Voodoo Kiss (3. Vorrunde, Sa, 6.6., Substage). Beginn: jeweils 20 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 19.08.2018

„Fast, gritty and melodic“ charakterisieren die Ditches aus Stockholm völlig treffend ihren Garage-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.08.2018

Beim Jazz-Festival im Stiftspark Klingenmünster werden traditionell an jedem Abend zwei Konzerte gespielt.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.