„New Noise“-Benefiz fürs Juze Durmersheim

Popkultur // Artikel vom 18.09.2010

Um dem Juze Durmersheim in kritischer finanzieller Lage beizuspringen, läuft diese Herbstausgabe des beliebten Festivals.

Alle Einnahmen gehen in die Juze-Durmersheim-Kassen, damit es dort 2011 wieder ein Open-Air-Festival geben kann. Es spielen Trainwreck aus Aachen (Hardcore), Glasses aus Münster (Hardcore-Punk mit Mädels-Gesang), Kaishakunin (Hardcore/KA), Man The Change (Newschool-Hardcore-Punk, Mannheim), Ende/Aus (90er-Hardcore/KA) und Sailing On (female fronted Screamo-Hardcore, KA). Gezeigt wird außerdem der Film „Hardcore In Karlsruhe“ von Hendrik Polland. -mex


Sa, 18.9., 19 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de
www.myspace.com/newnoisefestival

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...