New Noise Herbstfest

Popkultur // Artikel vom 01.10.2011

Das „New Noise Herbstfest“ ist das überdachte Gegenstück des traditionsreichen „New Noise Festivals“ .

Die gewohnte Qualität und Durchmischung internationaler Bands mit vielversprechenden regionalen Acts kann also vorausgesetzt werden.

Tag eins ist mit His Statue Falls aus dem Saarland, All The Shelters aus Straßburg und den Lokalmatadoren Clockworks und Call Of The Sirens ganz dem Metalcore, in all seinen Facetten von elektronisch bis traditionell, gewidmet.

Tag zwei dagegen steht im Zeichen des Hardcore. Mitten im Getümmel: Trial (USA), Anchor (Schweden), Man vs. Humanity, Sailing On, Run With The Hunted (USA), Static Void und Infiltration. -mex

Fr+Sa, 1.+2.10., Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...