New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 27.07.2016

Noch vor dem NN11 (Sa, 20.8.) befeuert New Noise den August mit einer düsteren Doppel-Show für alle Black-Metal- und Doom-Jünger.

Zuerst wüten im Club Stadtmitte Year Of No Light, die Franzosen Monarch und Boden (Do, 4.8.) aus Stuttgart, dann kommen Ghost Bath, Unru, Wiegedood und Hester (Fr, 5.8., jeweils 19 Uhr). Auf sie mit Gebrüll heißt es an selber Spielstätte beim Deathcore-Abend von Born Of Osiris und Veil Of Maya (Di, 9.8., 19 Uhr).

Ein Extratipp geht an The Smith Street Band (Mi, 27.7., 19 Uhr, Alte Hackerei) aus Melbourne, die mit ihrem Indie-Folk-Punk in der australischen Heimat durch unermüdliches Touren und ihre weltoffenen und reiseaffinen Songs von der Straße über die Straße zu einer echten Größe geworden ist, 2015 Frank Turner auf Weltreise begleiten durfte, und auf ihrer Festivaltour eine exklusive Clubshow spielt. Support: Sandlotkids.

Dann gibt’s wiederum in der Hacke das langersehnte „New Noise Festival“-Warm-up (Fr, 19.8., 19 Uhr) mit den Astroid Boys, die harte Gitarrenriffs mit basslastigen Electro-Beats paaren – mal mehr walisischer Rap-Metal, mal eher Hardcore-House.

INKA verlost 2 x 2 Tickets für die Hackerei-Show der Smith Street Band am Mi, 27.7., 19 Uhr. Teilnahme per E-Mail bis Mo, 25.7. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „The Streets Of Melbourne“. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 23.02.2019

Die auf den Österreichischen Bundeskanzler Bruno Kreisky hörende Post-Rock-Live-Urgewalt aus Wien tut auf seinem fünften Album „Blitz“ Alpenabgründe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Von der sich aufbauenden deutschen Indie-Rock-Welle mit nach oben gespült, hat es die Madsen-Familienbande trotz manch mauer Releases hinbekommen, bei ihrer Anhängerschaft 13 Jahre nach der „Perfektion“ noch en vogue zu sein.





Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2019

Der Bandname des frisch formierten Kölner Punk-Quintetts bezieht sich aufs Arbeiterklassen-Tanzlokal Eden in Charlottenburg, das 1930 von einem SA-Kommando überfallen wurde, wobei Hitlers aufstrebende NSDAP beim anschließenden Gerichtsprozess nicht gut wegkam.