New Noise@Stadtmitte

Popkultur // Artikel vom 15.04.2016

Das elfte „New Noise Fest“ (20.8.) wirft mit der jüngsten Bandwelle (Frank Carter & The Rattlesnakes und die Dead Swans!) seine Schatten voraus.

Derweil gastieren die Macher des von INKA präsentierten Hardcore-Festivals mit drei Konzertshows im Club Stadtmitte: Knuckle Puck (Fr, 15.4.) aus Chicago sind bekannt für ihre melodische Mischung aus Old-School-Punk, Rock und Emo. Support liefern Seaway und Boston Manor.

Crowbar (Mo, 9.5.) um Frontmann Kirk Windstein zeichnen sich dagegen durch ihren tonnenschweren Slow-Motion-Sound aus, der immer mal wieder von schnellen Hardcore-Passagen traktiert wird. Zur Einstimmung: Trouble (Doom Metal).

Und der Post-Hardcore der Australier Northlane (Fr, 13.5.), die ihren neuen Frontmann Marcus Bridge bereits vergangenen Oktober im Substage vorgestellt haben, wird diesmal begleitet von Hundredth (Melodic Hardcore) und den Hellions (Hardcore). Beginn: jeweils 19 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.