Nicole Johänntgen

Popkultur // Artikel vom 01.02.2019

Wer auf Gute-Laune-Grooves und mitreißende Bläser steht, sollte das Konzert von Nicole Johänntgen keinesfalls verpassen.

Auf dem Livealbum „Henry II“ folgt die Saxofonistin einmal mehr der Inspiration des New-Orleans-Jazz und macht richtig Dampf – Sousafon und der pulsierende Vibe der Musik-Hauptstadt Louisianas inklusive! Die Songs beweisen, „dass Tradition und Innovation jederzeit in einen lebhaften Dialog treten können“, so die NZZ am Sonntag. -er

Fr, 1.2., 20.30 Uhr, Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.