Nils Landgren All Stars & Neue Philharmonie Frankfurt

Popkultur // Artikel vom 12.03.2016

Eigentlich sollte man mit 60 längst ausgewachsen sein.

Zu ihrem Jubiläum startet die schwedische Posaunen-Institution ihr größtes Projekt überhaupt. Mit dabei: Janis Siegel von Manhattan Transfer, Mitglieder der Bochumer Symphoniker, Grammy-Dirigent Vince Mendoza, Landgren selbst und die Neue Philharmonie Frankfurt. Puh.

Ach ja, Jan Lundgren (Piano), Viktoria Tolstoy (Gesang), Dieter Ilg (Bass) und Rasmus Kihlberg (Drums) wären da auch noch beteiligt. Die Supergroup interpretiert die Musik von Leonard Bernstein. -fd

Sa, 12.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.