Nils Landgren All Stars & Neue Philharmonie Frankfurt

Popkultur // Artikel vom 12.03.2016

Eigentlich sollte man mit 60 längst ausgewachsen sein.

Zu ihrem Jubiläum startet die schwedische Posaunen-Institution ihr größtes Projekt überhaupt. Mit dabei: Janis Siegel von Manhattan Transfer, Mitglieder der Bochumer Symphoniker, Grammy-Dirigent Vince Mendoza, Landgren selbst und die Neue Philharmonie Frankfurt. Puh.

Ach ja, Jan Lundgren (Piano), Viktoria Tolstoy (Gesang), Dieter Ilg (Bass) und Rasmus Kihlberg (Drums) wären da auch noch beteiligt. Die Supergroup interpretiert die Musik von Leonard Bernstein. -fd

Sa, 12.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …