Nils Landgren Quintet & Michael Wollny Trio

Popkultur // Artikel vom 20.03.2014

In seiner Funk Unit bläst Mr. Red Horn, wie er der metallic-roten Posaune wegen genannt wird, zum beswingten Tanz.

Im Quintett allerdings frönt Nils Landgren eher den ruhigeren Klängen. Zusammen mit Michael Wollny (Piano), Dan Berglund (Bass), Johan Norberg (Gitarre) und Rasmus Kihlberg (Schlagzeug) führt der Schwede durch elegant arrangierten Jazz alter, gerne aber auch überraschend innovativer Schule.

Die gesamte (von Tollhaus und Jazzclub nach Karlsruhe geholte) „Jazz Night“ über beschäftigt ist Pianist Wollny, der sich außerdem im Trio an der Seite von Tim Lefebvre (Bass) und Eric Schaefer (Schlagzeug) immer offen nach allen Richtungen präsentiert. -pat

Do, 20.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...