Oceansize

Popkultur // Artikel vom 13.11.2009

Keine Frage, Oceansize gehören zur Crème de la Crème des modernen Progressive Rock.

Auch wenn die Sahne in diesem Falle eher sauer, sprich nicht gerade leicht verdaulich ist, und haben mit den Alben Effloresce, Everyone Into Position und Frames bereits drei der respekteinflößendsten Werke des Genres im neuen Millennium geschaffen.

Dennoch werden die Briten noch immer ganz gern übersehen, dabei sollten zumindest alle Tool- und Porcupine-Tree-Fans mindes­tens eine Oceansize-Scheibe im Schrank stehen haben. Komplettiert wird das Billing von den Indie-Progern Ira aus Konstanz, die ihr neues Album vorstellen. -mex


Fr, 13.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.oceansize.co.uk
www.myspace.com/oceansizeuk

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...