Allan Taylor

Popkultur // Artikel vom 13.11.2009

Man nennt ihn den „stillen Star unter Englands Liedermachern“.

Reinhard Mey meinte über ihn, „die leisen Töne sind, je lauter und oberflächlicher es um uns wird, doch die eindringlichsten und die, die bleiben.“ Seit 35 Jahren besingt der Dichter, Troubadour und Gitarrist in seinen Liedern mit fast literarischer Anmut die Lebenswelten kleiner, ganz normaler, aber eben dennoch besonderer Menschen.

Der Künstler mit der unverwechselbaren tiefen, sonoren Stimme gewann mit seinem Album „The Traveller“ den „Grand Prix du Disque de Montreux“ für das beste europäische Album, im Bad Bergzaberner Land stellt er seine neue CD „Colour To The Moon“ vor.


Fr, 13.11., 20.30 Uhr, Musikantebuckl Oberotterbach
www.musikantebuckl.de
www.allantaylor.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...