Oirtrio

Popkultur // Artikel vom 17.10.2010

Alles vibriert. Ändert fortwährend seine Form. Changiert.

Improvisierte Musik, in die man gern eintaucht, die einen umspült und trägt. „Hier haben sich Klangkünstler zusammengefunden, deren freie Herangehensweise an die Musik weiße Flecken in der Tiefe des musikalischen Raumes kultiviert.“

Stimmt, ist aber nur ein kleiner Bruchteil der herrlichen Wahrheit von und mit dem Kölner Kontrabassisten Sebastian Gramss, dem Saxofonisten und SWR-Jazzpreisträger Frank Gratkowski und dem japanischen Schlagzeuger/Perkussionisten Tatsuya Nakatani. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.