Omar Sosa & Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 26.03.2015

Hier haben sich zwei Jazz-„Echo“-Preisträger zum Duo formiert.

Während Pianist Omar Sosa den musikalischen Fundus seiner afrikanischen und kubanischen Wurzeln mit elektronischen Samples und Loops vermischt, erweist sich der Ulmer Trompeter Joo Kraus sowohl als Motor für die Soundtüfteleien wie auch als poetischer Gegenpart zum vielseitigen Tastenspiel. Und damit lässt der Ex-Tab-Two-Musiker die Rolle des Hattler-Sidemans endgültig hinter sich. -pat

Do, 26.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.