Omar Sosa & Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 26.03.2015

Hier haben sich zwei Jazz-„Echo“-Preisträger zum Duo formiert.

Während Pianist Omar Sosa den musikalischen Fundus seiner afrikanischen und kubanischen Wurzeln mit elektronischen Samples und Loops vermischt, erweist sich der Ulmer Trompeter Joo Kraus sowohl als Motor für die Soundtüfteleien wie auch als poetischer Gegenpart zum vielseitigen Tastenspiel. Und damit lässt der Ex-Tab-Two-Musiker die Rolle des Hattler-Sidemans endgültig hinter sich. -pat

Do, 26.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.