Open-Air mit Romantikgarantie

Popkultur // Artikel vom 04.07.2008

Wer kennt ihn nicht, den großen Schmusesong von Percy Sledge "When A Man Loves A Woman"...

Seit über 40 Jahren begleitet der Soulsänger mit der samtigen Stimme Frischverliebte und Nostalgiker durch laue Sommernächte. Auf die 1966 veröffentlichte Debütsingle folgen etliche Charthits, darunter "Take Time To Know Her", "Warm And Tender Love" und "I'll Be Your Everything". Mit viel Gefühl und einem Gespür für melodiöse Klassiker berührt der Soul- und R&B-Sänger Romantiker auf der ganzen Welt.

Doch während seine Songs nachklingen, verschwindet Percy Sledge irgendwann scheinbar von der Bildfläche. Dabei spiegeln auch sein beachtliches Comeback aus dem Jahr 1994, das für einen Grammy nominierte "Blue Night", sowie der geschlagene zehn Jahre später erschienene Nachfolger "Shining Through The Rain" alle seine Stärken wider. Percy Sledge kommt nun für eines seiner raren Deutschlandkonzerte zum Open-Air in die historische Pagodenburganlage vor der BadnerHalle Rastatt.

In stimmungsvoll ausgeleuchteter Atmosphäre werden alte und neue Hits erwartet. Im Vorprogramm spielen Beat Club (benannt nach der gleichnamigen TV-Sendung) und The Club Band getreu dem Motto "Oldies But Goldies" individuell interpretierte Coversongs aus den 60er Jahren, garniert mit Ausflügen in den Musikkosmos der 70er und 80er. -er


Sa, 5.7., 19 Uhr, BadnerHalle Rastatt, Open Air
www.badnerhalle.de
www.psledge.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Ark Noir

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Ark Noir ist ein Münchner U30-Quintett, das sich in Technoclubs rumtreibt, Hip-Hop-Platten auflegt und Jazz zu spielen gelernt hat.

>   mehr lesen...




Scruffy’s 18. Birthday Weekend

Popkultur // Artikel vom 21.09.2017

Paul „Scruffy“ Burkes Irish Pub in der Karlstraße steht vor der Volljährigkeit!

>   mehr lesen...




The Dead Lovers

Popkultur // Artikel vom 20.09.2017

Am Vintage-Equipment allein liegt es bestimmt nicht.

>   mehr lesen...




Keston Cobblers’ Club

Popkultur // Artikel vom 19.09.2017

Benannt ist das Quintett um die Geschwister Matthew und Julia Lowe nach einem geigenden Schuster aus dem 18. Jahrhundert, der der Legende nach die Gäste einer Londoner Taverne so tanzwütig gemacht hat, dass ihm sein stetes Auskommen sicher war.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Tribute To Ella Fitzgerald

Popkultur // Artikel vom 18.09.2017

Im April wäre sie 100 Jahre alt geworden, die First Lady Of Song.

>   mehr lesen...




Nils Wülker

Popkultur // Artikel vom 17.09.2017

Jazz und Hip-Hop tänzeln immer wieder gerne umeinander rum.

>   mehr lesen...