Open Airs im Südwesten

Popkultur // Artikel vom 20.05.2007

Open-Air-Gänger sind ja im Grunde konservativ wie die Schrebergärtner, schlappen sowieso jedes Jahr zur selben Trinkveranstaltung mit Livemusik und Festivalheftchen gibt es eigentlich auch genug.

Trotzdem wollen wir es nicht unterlassen auf das eine oder andere Freiluftkonzert in der erweiterten Region hinzuweisen:

Darmstadt gilt zwar nicht gerade als Mekka für Partypeople -Studentenfeiern der ortsansässigen TU scheinen von attraktiven Angehörigen des weiblichen Geschlechts geradezu gemieden zu werden-, das Schlossgrabenfest findet nun aber schon zum 9. Mal statt. Vom 24.-27.5. werden in der Innenstadt auf vier Bühnen fast 80 Bands erwartet, darunter Die Happy, The Busters, Tele, Boppin B. und Sub7even. www.schlossgrabenfest.de

Was so alles geht und das meiste dabei bei freiem Eintritt, wenn alle nur wollen, beweist nun zum vierten Mal das Electrogroove-Festival Contre Temps, das vom 1.-21.6. in Strassburg Colmar und Mulhouse stattfindet. Drei Wochen lang, in verschiedenen Clubs, aber auch auf Open-Air Plätzen werden Konzerte, DJs, Live-Musik, Ausstellungen, Video Performances und weitere Happenings den Rhythmus vorgeben und dabei die gesamte Stilpalette von Electro, Broken Beat, House, Nu Jazz, Hip Hop, Acid Jazz oder Drum’n’Bass präsentieren. Neben internationalen Gästen wie Kyoto Jazz Massive, Megablast aus Wien, dem großartigen DJ Vadim und Bonobo aus London (12.6. Foto) oder DJ Clara Hill aus Berlin (7.6./Foto) gibt dabei die französische DJ-Szene den Takt an. www.contre-temps.net

Beim „Dark Dance“-Treffen im Universal D.O.G. in Lahr spielen u.a. Clan of Xymox, Grendel, Amber, Frozen Plasma und Mono No Aware, während auf verschiedenen Tanzfluren 10 DJs die Sargdeckel kreisen lassen. Sa, 16.6. www.dark-dance.de

Mit „Heaven and Hell“, der aktuellen Inkarnation von Black Sabbath mit Ronnie James Dio, Tony Iommi und Geezer Butler plus Drummer Vinny Appice bieten die „Bang Your Head“-Macher vom 22.-23.6. in Balingen vielleicht DAS Highlight der Saison auf, beweisen mit den weiteren Top Acts Edguy und Amon Amarth aber wenig Fantasie. Wären da nicht die grandiosen Wolf, Vicious Rumors, sowie die NWOBHM-Legenden Praying Mantis und Girlschool, könnte man sich Dio & Co auch am 17.6. in der Offenbacher Festhalle anschauen. www.bang-your-head.de

Das Southside prasst diesmal nahezu mit Hochkarätern: Neben Pearl Jam, Beastie Boys, Marilyn Manson und Placebo hat man in Tuttlingen mit Sonic Youth noch eine weitere echte Perle an Land gezogen. 22.-24.6. www.southside.de

Am 8.7. steht im Gelände am Schlachthof Karlsruhe das zweite Festival van Cleef an. Das schnieke Hamburger Label schickt diesmal die Bands Bernd Begemann, Kilians, Kante, die allseits beliebten Kettcar (mit neuen Songs), die US-Indie-Rocker Maritime und last but not least Jürgen Vogels Hansen Band (feat. Thees Uhlmann, Marcus Wiebusch, Reimer Bustorff, Max Schröder und Felix Gebhardt). Des kann ja heiter werden! www.ghvc.de

Zu guter letzt auch noch was für unsere Schlabberhosen tragenden Leser (sonst mosert der Chef wieder über die Metal-Lastigkeit der Musikseiten): am 21.6. steigen im Reitstadion in Stuttgart die MTV HipHop Open mit dem kompletten Wu-Tang Clan. Außer Method Man, RZA und GZA wird es weitere internationale Leckerbissen wie Lady Sovereign aus England, die legendäre Rap-Crew IAM aus Marseille, aber auch einheimisches wie den Freundeskreis um Max Herre, Blumentopf und Dendemann geben. www.hiphopopen.de -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...