Oysterband

Popkultur // Artikel vom 02.04.2007

Die Oysterband sind die Godfathers des europäischen Folkrock. Die Briten begannen zeitgleich mit den Pogues und ebneten den Weg für Bands wie die Levellers, Pressgang, Fiddlers Green oder Subway To Sally.

Doch der Band um Frontmann John Jones gebührt nicht nur der Respekt vor dem Alter, nein, sie schreiben auch unsterbliche Songs, mit Arrangements, die im Folkrock-Bereich ihresgleichen suchen. Und sind dazu um kein deutliches Politik-Statement verlegen. Support: Ahead To The Sea. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.