„Palatia Jazz“-Opening

Popkultur // Artikel vom 06.05.2010

Sicherheitshalber noch indoor findet das Eröffnungskonzert von „Palatia Jazz“ statt.

Mit dem italienischen Pianisten Glauco Venier und dem deutschen Saxophonisten/ Bassklarinettisten Klaus Gesing hat Sängerin Norma Winstone ein Trio voll beeindruckender Ruhe und sanfter Intimität am Start, das neben neu interpretierten Standards und Eigenkompositionen auch Tom-Waits’sche Klanglandschaften streift. -rw


Fr, 7.5., 20.30 Uhr, Speyer, Gedächtniskirche
www.palatiajazz.de
www.normawinstone.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.