Pale

Popkultur // Artikel vom 23.04.2007

Pale haben den Hang zu großem Pop, scheuen auch nicht die passende Instrumentierung mit Streichern, Bläsern, Chören, Piano und Beatlesmelodien.

Vielleicht manchmal etwas ungeschmeidig, aber immer hübsch tanzbar schmeicheln sich die fünf Blässlinge durch ihr sehr rock-iges Album „Brother.Sister.Bores" (Grand Hotel Van Cleef). Auf die Live-Umsetzung darf man gespannt sein, Support sind The Killians. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.