Abgesagt: Paperstreet Empire

Popkultur // Artikel vom 06.03.2013

Sie sind die amtierenden Gewinner des im dichtbesiedelten Großraum Ruhrgebiet ausgespielten „Best Of Unsigned“-Bandwettbwerbs.

Rastlos, expressiv und ziemlich catchy ist der Sound der Duisburger Paperstreet Empire: Ins groovende Schlagzeug verzahnt sich ein saftiger Basslauf, obendrauf zwei bestens harmonierende Indie-Gitarren und dazu der wiedererkennbare Gesang von Christoph Remplewski. Das überzeugte Jury wie Publikum, dem Fünfer gleich beide Preise zuzusprechen.

Wer sich vor dem Konzertbesuch sein eigenes Urteil bilden möchte: Die neue (noch reifer und bestimmter klingende) EP „Music Is Afraid Of Us“ gibt’s als Gratisdownload. -pat

Sa, 9.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!
paperstreetempire.bandcamp.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...