Abgesagt: Paperstreet Empire

Popkultur // Artikel vom 06.03.2013

Sie sind die amtierenden Gewinner des im dichtbesiedelten Großraum Ruhrgebiet ausgespielten „Best Of Unsigned“-Bandwettbwerbs.

Rastlos, expressiv und ziemlich catchy ist der Sound der Duisburger Paperstreet Empire: Ins groovende Schlagzeug verzahnt sich ein saftiger Basslauf, obendrauf zwei bestens harmonierende Indie-Gitarren und dazu der wiedererkennbare Gesang von Christoph Remplewski. Das überzeugte Jury wie Publikum, dem Fünfer gleich beide Preise zuzusprechen.

Wer sich vor dem Konzertbesuch sein eigenes Urteil bilden möchte: Die neue (noch reifer und bestimmter klingende) EP „Music Is Afraid Of Us“ gibt’s als Gratisdownload. -pat

Sa, 9.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe !!!abgesagt!!!
paperstreetempire.bandcamp.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.