Peter Kern schließt Rote Taube

Popkultur // Artikel vom 17.10.2010

Prussic Acid, später umbenannt in Poseidon, entstiegen in ganz grauer Vorzeit, während der 60er Jahre, der Ursuppe der Karlsruher Musikszene, in der sie mit ihrem mit Psychedelic und Prog angereicherten Power-Blues Berühmtheit erlangten.

Seitdem haben sich Rudi Metzler (Drums), sein Bruder Theo (Gitarre), Horst Meinzer (Bass/Gesang) und Keyboarder Tony Mahl immer mal wieder für ein Konzert zusammengefunden, zuletzt 2008 auf dem „Baden Beats-Festival“ im altehrwürdigen Anne-Frank-Haus.

Nun ist die Zeit wieder mal reif für einen gemeinsamen Auftritt. Ihrem ehemaligen Manager, dem Wirt der Rote Taube in der Weststadt, Peter Kern,  geben sie zum Rückzug aus dem Nachtleben am So, 17.10. ab 19 Uhr ein Abschiedsständchen. Mit dabei ist die Coverband Fucktory. Am Sa, 23.10. spielen dann noch Speed Company & Greyhound Blues Band Bluesrock. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …