Peter Licht

Popkultur // Artikel vom 06.06.2009

Letztes Jahr war der fotoscheue Wortakrobat und Musiker noch im Schauspielhaus zu sehen.

Dort verteilte Peter Licht mitten im Konzert einen Zettel, damit das Publikum begleitet von indischer Sitar die Worte „Wir machen uns eben Sorgen über unsere Chancen auf dem Arbeitsmarkt“ mitmurmeln konnte. Schön schräg war’s und ausgesprochen kurzweilig – auch der Rest!

Nun kommt Licht wieder, um sein aktuelles Album „Melancholie und Gesellschaft“ (Motor Music/edel) vorzustellen. Dieses untermauert erneut seine Ausnahmestellung im Musikzirkus. Der Mann weiß mit Worten umzugehen und verpackt die hintersinnigsten Feststellungen in luftige arrangierte Popsongs, in denen nicht selten eine gewisse Schwermut durch die ironischen Zeilen tropft. -er


Di, 9.6., 20 Uhr, Theaterzelt am Schloss, Karlsruhe
www.staatstheater.karlsruhe.de
www.peterlicht.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...




Mister Me

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Er tourt sich seit Jahren unter eigener Flagge den Wolf, war Support bei Silbermond und legte Ende Oktober endlich seinen ersten dichtbepackten Longplayer vor.

>   mehr lesen...




Emma Ruth Rundle

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

Den eigenen Herbstblues kann man getrost zu Hause lassen.

>   mehr lesen...




Royal Republic

Popkultur // Tagestipp vom 04.12.2017

Zackig-knackiger Schweinerock scheint in Schweden zum guten Ton zu gehören.

>   mehr lesen...