Pforzelona Metalcore Festival

Popkultur // Artikel vom 19.09.2015

Mit „Pforzelona“ startet das Kupferdächle seine neue Indoor-Reihe.

Die soll künftig alle paar Monate als Clubfestival verschiedenster Stilrichtungen stattfinden, bei dem neben bundesweit Etablierten auch Newcomer aus der Region auftreten. Pro Abend spielen sechs Bands abwechselnd im Großen Saal und im Clubraum des Jugendkulturtreffs.

Den Anfang macht der Metalcore: Die Hauptbühne headlinen mit His Statue Falls gleich mal die Wegbereiter der Electrocore-Szene, dazu kommen Placenta (Alternative Rock/Deathcore) und Six Reasons To Kill (Darkside Metal).

Die Nebenbühne haben Immersion (Post-Hardcore), While We Set Crowns (Post-Hardcore/Metalcore) und Far From Heaven (Melodic Hardcore) in Beschlag. Am 12.12. steigt dann das „Pforzelona Alternative Festival“ u.a. mit The Intersphere und The Hirsch Effekt. -emi

Sa, 19.9., 19.30 Uhr, Kupferdächle, Pforzheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...