Phantom Orchard Orchestra

Popkultur // Artikel vom 27.11.2008

Zum Zungeschnalzen ist das diesjährige „SWR2 New Jazz Meeting“.

Mit Ikue Mori und Zeena Parkins stellen zwei Aushängeschilder der New Yorker Avantgarde-Szene ihr elektro-akustisches Projekt „Phantom Orchard“ live vor. Seit den 80ern sind Mori (Laptop) und Parkins (E-Harfe) regelmäßig solo oder mit Gallionsfiguren wie John Zorn oder Fred Frith in Erscheinung getreten.

Für diesen Anlass wird ihr Duo zum Orchester erweitert: Mit Shayna Dunkelman (drums), Sara Parkins (Violine), Margaret Parkins (Cello) sowie den drei Sirenen Maja Solveig, Kjelstrup Ratkje und Hild Sofie Tafjord wird in einer Probenwoche ein komplett neues Repertoire erarbeitet. Zu erwarten ist ein mal schroffer,
mal lyrisch-zarter Geistergarten! -th


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Selig

Popkultur // Artikel vom 03.02.2022

Anlässlich des 25. Debütgeburtstags kündigten die Hamburger für 2020 ein Album an, das ihre Klassiker mit Gästen wie Olli Schulz, Johannes Oerding, Philipp Poisel, Bap, Madsen, Das Pack, 17 Hippies und Benjamin von Stuckrad-Barre neu interpretiert.

Weiterlesen …


Wirtz unplugged

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Als Kopf von Sub7even feierte Daniel Wirtz ab 1999 erste Erfolge.

Weiterlesen …




Verschoben: Mickela

Popkultur // Artikel vom 30.01.2022

Eben noch auf der „Voice Of Germany“-Bühne, jetzt auch im Jubez.

Weiterlesen …




Verschoben: Birth Control

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

Die 1966 gegründete deutsche Kult-KrautrockBand, anfangs mit dem jungen Hugo Egon Balder an den Drums, ist seit 2016 wieder aktiv.

Weiterlesen …




„Swingnacht“ mit Franky Doo & Die Swingbop’ers

Popkultur // Artikel vom 29.01.2022

„Je größer die Krise, desto heißer der Swing“ lautet das Motto der kommenden Ettlinger „Swingnacht“.

Weiterlesen …