Phil

Popkultur // Artikel vom 16.03.2013

Der Chef empfiehlt... Phil!

Mit den Collins- und Genesis-Hits konnte sich die Tribute-Band über den Karlsruher Raum hinaus einen Namen machen. An vorderster Front des Sextetts inklusive Bläser-Trio und zwei Sängerinnen: Jürgen Mayer, der bei seiner Show nicht nur die Chartstürmer wie „Easy Lover“ und „Another Day In Paradise“ so astrein wiedergibt, dass selbst Phil Collins via Web seine Empfehlung ausspricht.

Im Vorprogramm: Pur-Gründungsmitglied Roland Bless, der seit 2010 sein eigenes Ding macht. -pat

Sa, 16.3., 20 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …