Pia Fridhill Trio & Doppelbock

Popkultur // Artikel vom 13.09.2011

Jens Hoffmann (Akustikgitarre) und Wilhelm Geschwind (akustischer Bass) sind die versierten Begleiter des Trios um die schwedische Sängerin.

Die präsentiert einen austarierten Mix aus Jazz, Bossa, Pop und Soul spielt, aber in ihren poetischen Songs auch Neubearbeitungen schwedischer Volkslieder (Fr, 30.9.)

Die Schweizer Volksmusik erlebte in den letzten Jahren eine Renaissance und vor allem eine Befreiung von alten Klischees – und derzeit einen regelrechten Boom.

Die Band Doppelbock verpackt schon über zehn Jahre lang alte Naturjodler und Tanzmelodien in frische, ungekünstelte Arrangements; Special Guest ist die facettenreiche Jodelkünstlerin Christine Lauterburg (Fr, 7.10.).

Beginn je 20.30 Uhr, Musikantebuckl, Oberotterbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.