Pohlmann

Popkultur // Artikel vom 13.01.2016

Ein bisschen Jack-Johnson-Gitarren-Folk, ein bisschen Bruce-Springsteen-Blues, ein bisschen klassischer Pop, ein bisschen Country Rock.

So kennt man Ingo Pohlmann seit mittlerweile vier Alben. Wenn der Westfale aber mit seinen Sandkastenkumpels Reiner Kallas (Schlagzeug) und Hagen Kuhr (Cello) auf besinnliche „Jahr aus Jahr ein“-Unplugged-Tour geht, wird’s wieder ein bisschen wie am Anfang, als er eine Open Stage in der Hamburger Szenebar BP1 ins Leben rief, bei der er auch selbst immer wieder zur Gitarre gegriffen hat. -pat

Mi, 13.1., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.