Polytheistic Ensemble & Tema

Popkultur // Artikel vom 10.06.2016

Coole Signale von vielen Göttern.

Das Polytheistic Ensemble rund um den Komponisten und Gitarristen Matthias Ockert hat temperaturempfindsame Sensoren. Laut denen will der Cool Jazz ins 21. Jahrhundert transferiert werden und dort mit anderen musikalischen Göttern wie Elektronik, Pop und zeitgenössischer Komposition ein heißes Stelldichein geben.

Dabei hilft ihm mit dem Ensemble Tema ein anderer feinfühliger Karlsruher Klangkörper. Zur Musik gibt’s Visuals sowie die Info, dass hier elektronische Sounds aus Lichtdaten eiskalter Objekte aus dem All gewonnen wurden. Cool! -fd

Fr, 10.6., 20 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.