Problems & Drunk Motorcycle Boy

Popkultur // Artikel vom 06.03.2015

Portland Rock City ist seit Anfang der 80er für seinen Output an Hardcore-Punk-Bands berühmt.

Von hier stammt auch die am Fr, 6.3. in der Alten Hackerei antretende Punk’n’Roll-Truppe Problems. Wer sich nicht übermäßig verausgabt, nimmt am Abend drauf noch den Nachschlag der u.a. aus Balboa-Burnout- und El-Mariachi-Überresten formierten und von Plüschi persönlich empfohlenen Drunk Motorcycle Boys (Sa, 7.3.) aus Bremen mit. Support: die Stuttgarter Hell & Back. Parallel läuft der „60’s Twist Freakout“ mit DJ Ugly Robin. Start ist unisono um 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 04.10.2020

Der junge Bariton Äneas Humm findet sich mit dem renommierten Hartmut Höll zum Duo zusammen.





Popkultur // Tagestipp vom 03.10.2020

Der Start in die neue Ettlinger „Kultur live“-Saison steht mit einem großen Konzert, Workshops und einer Open Stage ganz im Zeichen der Gitarrenmusik.





Popkultur // Tagestipp vom 03.10.2020

Normalerweise spielen Miri In The Green im Sextett.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

Der Karlsruher Martin Müller gilt als einer der innovativsten Akustikgitarristen in Europa.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

17 Jahre jung ist Jakob Bänsch.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

Das seit über 30 Jahren existente Nachwuchsfestival ist für lokale Bands und SolokünstlerInnen eine äußerst wirkungsvolle Starthilfe.