Problems & Drunk Motorcycle Boy

Popkultur // Artikel vom 06.03.2015

Portland Rock City ist seit Anfang der 80er für seinen Output an Hardcore-Punk-Bands berühmt.

Von hier stammt auch die am Fr, 6.3. in der Alten Hackerei antretende Punk’n’Roll-Truppe Problems. Wer sich nicht übermäßig verausgabt, nimmt am Abend drauf noch den Nachschlag der u.a. aus Balboa-Burnout- und El-Mariachi-Überresten formierten und von Plüschi persönlich empfohlenen Drunk Motorcycle Boys (Sa, 7.3.) aus Bremen mit. Support: die Stuttgarter Hell & Back. Parallel läuft der „60’s Twist Freakout“ mit DJ Ugly Robin. Start ist unisono um 21 Uhr. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.