Protest The Hero & Between The Buried And Me

Popkultur // Artikel vom 12.07.2016

Mit dem „Volition“-Nachfolger können die kanadischen Antihelden auch dieses Mal nicht dienen, dafür haben Protest The Hero einen echten Brecher an ihrer Seite!

Between The Buried And Me, die über die Jahre den harmonischen Wandel von Metalcore-Szene-Ikonen zu genreübergreifenden Konzeptkünstlern vollzogen haben und auf „Coma Ecliptic“ Electronica, Soundscapes, Filmmusik, (Bombast-)Rock, poppige Melodiebögen, klassische Parts, Jazz, Death Metal und virtuos-verspielten Prog von früher bis jetze zusammenrühren. -pat

Di, 12.7., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.