Protschka & Margitza

Popkultur // Artikel vom 11.10.2019

In der Hemingway Lounge trifft das bestens eingegroovte Quintett von Jazz-Trompeter Peter Protschka auf den US-amerikanischen Tenorsaxofonisten Rick Margitza.

Beide Charakterköpfe ergänzen sich hervorragend, spielen Hard- und Postbop mit rhythmischem Drive, genialen Läufen und fesselnden Melodien (Fr, 11.10., 20 Uhr).

Tags drauf gibt’s Three & Moreum Reiner Ziegler, die eher selten gespielten Jazz-Standards und Eigenkompositionen in kammermusikalischen Arrangements vorstellen (Sa, 12.10., 11.30 Uhr). -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.