Qntal

Popkultur // Artikel vom 07.02.2015

Aus dem Deine-Lakaien-Dunstkreis ist anno 91 die Mittelalter-Electro-Formation Qntal entsprungen.

Der letzte Output des Projekts von Michael Popp, der Sigrid Hausen zu Synthesizer-Klängen, Samples und historischem Instrumentarium singen lässt, ist schon was her.

Nach sechs Jahren Funkstille veröffentlichte die live als Quintett spielende Gruppe im November das Album „Qntal VII“, dessen Texte diesmal verstärkt auf der zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert entstandenen romantischen Lyrik eines Lord Byron oder William Blake beruhen. -pat

Sa, 7.2., 19 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...