Quetschkommod

Popkultur // Artikel vom 14.03.2012

Die Ottersheimer Mundart-Stube Quetschkommod ist seit März aus der Winterpause.

Weiter gehen im Programm sollte es mit Tom & Sue (Fr, 16.3., 20 Uhr) und „Clouds And Kisses“: Das Gitarrenduo Thomas Fischer und Susanne Rees aus Speyer spielt traditionellen Folk aus England und Amerika, darunter auch manches zweistimmig arrangierte Stück von Bob Dylan, Tom Paxton oder Paul Simon. Das bereits ausverkaufte Konzert musste jedoch aufgrund einer Erkrankung abgesagt werden.

Bei „Moments Captés – Mit offenen Augen durch die Welt“ (Vernissage: Do, 12.4., 18 Uhr) zeigt Marie-Francoise Straub ihre Fotoarbeiten mit unverfälschten Bildausschnitten unserer Umwelt. Die eintrittsfreie Ausstellung läuft bis zum Beginn der Sommerpause.

Delax Deluxe (Fr, 13.4., 20 Uhr) sind die Zorn-Schwestern Anja (Trompete), Nina (Posaune) und Steffi (Tuba), die mit Laura Uebel am Horn ein ungewöhnliches Bläserquartett bilden. Ob Barock, Pop, Musical, Swing und Jazz oder klassische und traditionelle Stücke – das verspricht „Frauenpower mit viel Rums“! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.