Radar

Popkultur // Artikel vom 09.06.2011

Das Berliner Quartett hat diesen gewissen urbanen Sound, in dem alles ständig nach vorn drängt, im Umbruch ist, voll unterschiedlicher Stimmungen und Einflüsse ist.

Die Musik erwächst aus Improvisationen und zelebriert den Moment. Schlagkräftig, leidenschaftlich, ehrlich. -er

Do, 9.6., 20.30 Uhr, Jazzclub/Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL