Ragnaröek...

Popkultur // Artikel vom 12.06.2009

...sind vor allem eines: ehrlich!

Mittelalterrock ohne Dumpf­backenbeats, ohne nervende Samples, ohne überzogenen Pathos, einfach ein paar Sackpfeifen mit unaufdringlicher melodischer Stromgitarrenunterstützung und rauem Gesang, oftmals mehr getragener, aber tanzbarer Folkpunk als eitler Mittelalter-Metal – gewöhnte sich Sänger Charon nun noch die Sache mit dem Rrrr ab, man hätte rein gar nichts zu kritteln. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.