Randy Hansen in der Rockfabrik Bruchsal

Popkultur // Artikel vom 27.04.2007

Randy Hansen hat Jimi Hendrix mit der Muttermilch inhaliert und gilt nicht nur technisch als kongeniale Reinkarnation des Gitarren-Hexers.

Auch seine Band hat es in sich: An den Drums sitzt Randy Manni v. Bohr (Ex-Birth Control, Chefredakteur der Zeitschrift Drums & Percussion), am Bass Ufo Walter, langjähriger Basser von Marla Glen. Nach dem Konzert Aftershow-Party mit 70’s-Rock und DJ Mikel. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.