Ranzenblitz trifft Seltene Erden

Popkultur // Artikel vom 16.05.2014

Die gehandicapte Rockband Ranzenblitz zeigt seit neun Jahren, wie Inklusion klingt.

Mit der 1993 ebenfalls an der Albschule für geistig behinderte Menschen gegründeten Formation Höhenflug wurde kürzlich die CD „Shit Happens“ eingespielt.

Zunächst präsentieren sich die Gruppen separat; dann machen Seltene Erden, die Didge-Pop-Band ihres Lehrers Bernd Behrend, und Ranzenblitz, die künftig unter dem Dach der Gewerbeschule Durlach musizieren, mit ihren Gästen gemeinsame Sache. -pat


Fr, 16.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...




Manfred Mann’s Earth Band

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Ihre Hits besitzen Klassiker-Status.

>   mehr lesen...