Rap meets Rock: Springbreak Session

Popkultur // Artikel vom 28.05.2010

Mit dem „Springbreak“-Session wurde in der Reithalle eine neue Plattform für junge Bands und Acts geschaffen.

Gleich die erste Ausgabe –vorwiegend mit Acts aus Rastatt und Umgebung – bietet einen frischen Mix aus Rock und Rap. Die Rastatter Band Red Island Social Club performt Songs ihres neuen Albums „You Will Wonder Gimme Thunder“.

Zweiter Act ist die Sängerin Natascha Pavia mit ihrer Band Was war gestern. Die jungen Sept Ember haben ihre erste EP „Six Stories High“ im Gepäck. Ebenfalls ein Heimspiel haben die Rastatter Rapper Garuuun, die mit „Trio Inverbale“ neues Hörmaterial draußen haben und gemeinsam mit Hook auch eine Beatbox-Performance bieten. Mit Hip Hop geht es weiter, aus Heidelberg kommen Truth und aus der Region LaFresh und Tracksel. -rw


Fr, 28.5., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Portugal. The Man

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

Der Alaska-Vierer untermauert seinen Exotenstatus.

>   mehr lesen...




Sawt Out

Popkultur // Artikel vom 24.09.2017

2006 improvisierte Mazen Kerbaj auf der Trompete zu den Klängen der Bomben, die über seine Heimat Beirut fielen, und veröffentlichte die Tonaufnahme.

>   mehr lesen...




The Cat’s Back

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Die energiegeladene Allroundkünstlerin und Musikerin, die früher professionelle Trapezkünstlerin war, bringt mit Akkordeon und ihrer Stimme im Intensivformat Blues, Folk, Rock’n’Roll und Balladen auf die Bühne.

>   mehr lesen...




„Laut & Leise“-Festival 2017

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Vergangenen Herbst Jahr hat das Substage mit der ersten „Laut & Leise“-Ausgabe sein Café feierlich eingeweiht.

>   mehr lesen...




Wir (punk)rocken das!

Popkultur // Artikel vom 23.09.2017

Das Benefizfestival der Supportzone Multiple Sclerosis spezifiziert zur zweiten Ausgabe sein Motto.

>   mehr lesen...




Fiji & Minden

Popkultur // Artikel vom 22.09.2017

Das Berner Synthie-Pop-Duo Fiji mit Sängerin Simone de Lorenzi und Keyboarder und Beatbastler Simon Schüttel spielt Disco- und Electro-Pop im Songformat und hat auch in puncto Visuals viel  zu bieten.

>   mehr lesen...