Rap meets Rock: Springbreak Session

Popkultur // Artikel vom 28.05.2010

Mit dem „Springbreak“-Session wurde in der Reithalle eine neue Plattform für junge Bands und Acts geschaffen.

Gleich die erste Ausgabe –vorwiegend mit Acts aus Rastatt und Umgebung – bietet einen frischen Mix aus Rock und Rap. Die Rastatter Band Red Island Social Club performt Songs ihres neuen Albums „You Will Wonder Gimme Thunder“.

Zweiter Act ist die Sängerin Natascha Pavia mit ihrer Band Was war gestern. Die jungen Sept Ember haben ihre erste EP „Six Stories High“ im Gepäck. Ebenfalls ein Heimspiel haben die Rastatter Rapper Garuuun, die mit „Trio Inverbale“ neues Hörmaterial draußen haben und gemeinsam mit Hook auch eine Beatbox-Performance bieten. Mit Hip Hop geht es weiter, aus Heidelberg kommen Truth und aus der Region LaFresh und Tracksel. -rw


Fr, 28.5., 20 Uhr, Reithalle, Rastatt

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.