Ricardo Fiuza Group feat. Viviane de Farias

Popkultur // Artikel vom 16.11.2012

Seit einem halben Jahrhundert inspirieren sich Jazz und die Musik Brasiliens.

Eine besondere Rolle spielten dabei immer wieder Musiker aus der Region Minas Gerais, lange Zeit wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes und reich an Bodenschätzen.

Pianist Ricardo Fiúza und seine vierköpfige Band präsentieren die aktuellen Strömungen dieser äußerst lebendigen Tradition – etwa mit Stücken von Künstlern wie Toninho Horta, der sein Album „Diamond Land“ dieser Gegend gewidmet hat. Special Guest: Viviane de Farias. -pat

Fr, 16.11., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.