Rice Crush

Popkultur // Artikel vom 31.05.2019

Rice Crush setzt auf einen persönlichen und abwechslungsreichen Sound, der Arrangements von Standards ebenso trägt wie Eigenkompositionen des Quartetts.

Zur jungen Jazzband gehören an der Musikhochschule Mannheim ausgebildete „Rising Stars“, die über die Liebe zur Musik eine intensive Freundschaft aufgebaut haben. Von Saxofonistin Kristina Shamgunova, Pianist Paul Janoschka, Bassist Jan Dittmann und Drummer Jonas Stiegler dürfte man in Zukunft noch viel hören. -er

Fr, 31.5., 20.30 Uhr, Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.