Rice Crush

Popkultur // Artikel vom 31.05.2019

Rice Crush setzt auf einen persönlichen und abwechslungsreichen Sound, der Arrangements von Standards ebenso trägt wie Eigenkompositionen des Quartetts.

Zur jungen Jazzband gehören an der Musikhochschule Mannheim ausgebildete „Rising Stars“, die über die Liebe zur Musik eine intensive Freundschaft aufgebaut haben. Von Saxofonistin Kristina Shamgunova, Pianist Paul Janoschka, Bassist Jan Dittmann und Drummer Jonas Stiegler dürfte man in Zukunft noch viel hören. -er

Fr, 31.5., 20.30 Uhr, Birdland 59, Ettlingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.