Riverside

Popkultur // Artikel vom 09.05.2011

Die polnischen Prog-Helden Riverside feiern heuer ihr zehntes Jubiläum.

Mit einer ausführlichen Europa-Tour und einem neuen Mini-Album. Riverside liefern eine Mischung aus Tool, Porcupine Tree, Deadsoul Tribe und Dream Theater. Von Prog-Dutzendware unterscheidet Riverside der völlig unterschiedliche musikalische Hintergrund der Musiker von Jazz bis Death Metal.

Es obliegt Sänger Mariusz Duda, dessen Gesang mal an Mikael Åkerfeldt (Opeth), dann wieder an Steven Wilson oder Vincent Cavanagh (Anathema) erinnert, diese Einflüsse und die individuelle Klasse der Bandmitglieder zu kanalisieren. -mex

Do, 12.5., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




The Atomic Bitchwax & The Real McKenzies

Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2018

Aus zwei Dritteln Monster Magnet besteht dieses „Super Stoner Rock“-Trio.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...