Riverside

Popkultur // Artikel vom 09.05.2011

Die polnischen Prog-Helden Riverside feiern heuer ihr zehntes Jubiläum.

Mit einer ausführlichen Europa-Tour und einem neuen Mini-Album. Riverside liefern eine Mischung aus Tool, Porcupine Tree, Deadsoul Tribe und Dream Theater. Von Prog-Dutzendware unterscheidet Riverside der völlig unterschiedliche musikalische Hintergrund der Musiker von Jazz bis Death Metal.

Es obliegt Sänger Mariusz Duda, dessen Gesang mal an Mikael Åkerfeldt (Opeth), dann wieder an Steven Wilson oder Vincent Cavanagh (Anathema) erinnert, diese Einflüsse und die individuelle Klasse der Bandmitglieder zu kanalisieren. -mex

Do, 12.5., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.